Bäume mit Fluss

 

 

Vöhringer GmbH & Co. KG

Durch die enge Verbundenheit von Tradition und Innovation ist es Vöhringer gelungen, Vorreiter und Marktführer für den Caravan und Reisemobilmarkt zu werden.

Die Vöhringer GmbH & Co. KG

Vöhringer wurde 1921 gegründet und hat seine Wurzeln in der Holzverarbeitung. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 330 Mitarbeiter und produziert in den fünf Hauptbereichen Flächenbeschichtung, Möbelproduktion, Profile/Ummantelung, Polyurethan-Teile und Leichtbau Innovationen. Die Leistung und das Engagement für innovative und nachhaltige Produktionsmethoden wurden mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Label Vöhringer
Klimaneutrales Unternehmen

Beitritt im April 2021

Vöhringer ist im April der Initiative beigetreten. CEO Jürgen Vöhringer erklärt die Motivation: „Betriebliche Umweltschutzmaßnahmen werden für Unternehmen in den nächsten Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen. Mit der Teilnahme an der Initiative übernehmen wir unternehmerische Verantwortung, um Transparenz und Wirksamkeit unseres Klimamanagements sicherzustellen. Durch jährliche CO2-Bilanzen werden wir an beiden Unternehmensstandorten in Trochtelfingen und Engstingen-Haid sämtliche vermeidbare Emissionen identifizieren und einsparen. Das gemeinsame Ziel ist es, uns in diesem Jahr klimaneutral zu stellen.“ 

 

Gemeinsam mit der Geselschaft für Klimaschutz für die Holzindustrie wurde eine CO2-Bilanz des Unternehmens erarbeitet. Auf dieser Basis konnten Reduktionsmaßnahmen identifiziert werden. Nicht vermeidbare CO2-Emissionen hat das Unternehmen durch den Kauf von CO2-Zertifikaten des Gold Standards und des Verified Carbon Standards kompensiert. Somit wirtschaftet das Unternehmen seit 2021 bilanziell klimaneutral.